Sonntag, 12. Juli 2015

Garnier Mizellenwasser | Review



 

Hallo meine Lieben,

ihr habt es bestimmt schon auf etlichen Blogposts, YouTube Videos oder Instagram Bildern gesehen: das noch relativ neue Mizellenwasser von Garnier. Ich habe es nun auch ausgetestet und erzähle euch ein wenig etwas über das Produkt an sich und meine Meinung. Viele vergleichen es mit dem Mizellenwasser von Bioderma. Damit kann ich zwar nicht dienen, da ich das Wasser von Bioderma noch nicht ausgetestet habe, aber ich werde trotzdem versuchen, eine interessante Review zu schreiben.

 

Mizellen Reinigungswasser ( Mischhaut & Empfindliche Haut )

Gesichtswasser, das schonend und wirksam reinigt und mattiert

Garnier 400ml ca. 5,00€ Haltbarkeit: 6 Monate



Herstellerversprechen

Die Garnier Mizellen Reinigungswasserserie befreit die Haut intensiv von Schmutz. Reinigende Mizellenmoleküle umhüllen Schmutzpartikel und Make-Up und ziehen diese wie ein Magnet an. T-Zone, Augen und Lippen werden so schonend gereinigt. Das Reinigungswasser gibt es für normale, trockene oder Mischhaut. Alle Artikel sind auch für empfindliche Haut geeignet.
Es soll für 200 Anwendungen ausreichen.

  
 

Äußerliche Erscheinung

Die Flasche des Mizellenwasser ist sehr schlicht: eine durchsichtige Plastikflasche mit zwei durchsichtigen Aufklebern mit Produktinformationen vorne und hinten. Der Verschluss und die Aufkleber sind in einem hellen grün, was schön und ansprechend aussieht. 

    

Inhaltsstoffe

Aqua, Hexylene Glycol, Glycerin, Alcohol Denat, Poloxamer 184, Polyaminopropyl Biguanide, Disodium Cocoamphodiacetate, Disodium Edta

Auf http://www.nokomis.at habe ich keine bedenklichen Inhaltstoffe gefunden.



Anwendung

Es ist ganz einfach: das Wasser auf ein Wattepad geben und im geschminkten Gesicht verteilen. Es soll kein reiben etc. notwendig sein. Ich benutze es aber, nachdem ich mein Gesicht schon einmal mit meiner Cleansing Butter von TheBodyShop abgeschminkt habe.




Geruch/Konsistenz

Viele meinen, das Wasser riecht ‘‘muffig‘‘. Ich finde den Geruch nicht muffig, aber auch nicht, dass es besonders gut riecht. Es hat so gut wie gar keinen Geruch. Die Konsistenz ist flüssig und hat keine Farbe, d.h. es ist durchsichtig, wie ein Wasser.

  
 
Fazit

Ich benutze das Wasser sehr gerne. Es nimmt nach der Cleansing Butter nochmal Make-Up und Schmutzreste von meinem Gesicht runter. Ich finde auch, dass das Mizellenwasser mehr Schmutz runter bekommt, als mein früheres Gesichtswasser. Ich glaube aber nicht, dass es mein ganzes Make-Up ohne die vorher benutzte Butter abbekommen würde, denn, wie man an meinem kleinen Test erkennen kann, das Mizellenwasser hat Lidschatten und Concealer ohne Probleme entfernt. Nur bei dem Lippenstift und Eyeliner hat es sich schwer getan und Mascara hat es gar nicht abbekommen. 

Wenn ihr nach einem guten Gesichtswasser für nach dem Make-Up Entfernen sucht, müsste dies perfekt für euch sein. Nur als einziges Produkt zum Abschminken kann ich es euch nicht besonders ans Herz legen, da noch zu viel Schmutz etc. an eurer Haut bleiben würde. Dafür pflegt es das Gesicht gut und trocknet es nicht aus.


Habt ihr Erfahrung mit dieser oder anderen Varianten des Wassers? Wie findet ihr sie?



xoxo Ally

Kommentare:

  1. Ich habe genau das gleiche Mizellen Wasser und benutze das eher für das Gesicht. Für die Augen benutze ich etwas Ölhaltiges, da das Mizellenwasser, wie du selber schon festgestellt hattest, andere Dinger außer Make Up nicht so gut abbekommt und mich das doofe rumgereibe auch nervt. :D
    Also ich würde es mir wahrscheinlich nicht mehr nachkaufen :)

    LootieLoos plastic world

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe auch meistens nur nochmal über meine Augenbrauen damit. Ich weiß auch nicht ob ich es mir nachkaufen soll, es gibt in der Drogerie ja noch so viel zum testen :P

      Löschen
  2. Eine sehr interessante Review! Was ich echt gut fand,
    ist der kleine Test mit Lidschatten und co, um zu sehen,
    was es abbekommt und was nicht! :)

    Liebe Grüße, Rike❀
    whatrikeloves.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke (: Toll, dass dir der Test gefallen hat, ich werde versuchen so etwas öfters zu machen ;)

      Löschen
  3. Eine sehr interessante Review, Liebes! Ich habe lange überlegt es mir zu kaufen, nur dann habe ich es mit der App Codecheck gescannt und viele mehr als bedenkliche Inhaltsstoffe gefunden. :/
    LG Susie
    Hier geht’s zu meinem Blog, würde mich total freuen, wenn du mal vorbei schaust

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke (: echt? Hm also ich hatte nichts gefunden aber irgendwie ist das ja bei jeder Seite/App anderes (;

      Löschen
  4. Ich bin sehr zufrieden damit, aber denke auch man sollte vorher mit einer Cleansing Butter, wie ich sie verwende das Gesicht und Make-up vorreinigen und die Letzten Reste dann mit den Mizellenwasser. Ich finde das so zu testen war echt eine gute Idee.
    Liebe Grüße Lena,
    http://my-world-behind-the-lense.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir (: Ich habe gehofft das es durch den Test "anschaulicher" wird ^^

      Löschen
  5. Super Post! :) Ich besitze das Reinigungswasser auch nur für normale Haut, also das rosane, und ich mag es auch sehr gerne :) ♥
    Liebe Grüße,
    Julia

    http://alwaysbeyourselves.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Great post
    Thanks for sharing

    Www.callmeponyboy.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Hey,
    unglaublich toller Post *-*
    die Bilder sind auch wirklich schön!!

    Übrigens läuft bei mir gerade eine * Blogvorstellung * , vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :)
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche!
    Liebe Grüße ♥

    P.S.: * Link zu meinem Blog *

    AntwortenLöschen
  8. Sehr interessante Review, hört sich echt gut an :)
    Ich mag die pinke Variante von dem Wasser sehr gerne, die grüne habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.
    Das Produkt ist echt klasse, aber an mein geliebtes Bioderma kommt es nicht ganz ran :D

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke (: Das Bioderme habe ich leider noch nicht getestet, werde ich aber vielleicht mal nachholen, wenn alle davon schwärmen :P

      Löschen
  9. Ich benutzte es auch ständig zum abschminken habe nur manchmal das gefühlt dass es für meine Jagen etwas schädlich ist bzw meine Jagen zu empfindlich für das Produkt sind :)
    Viele Grüße LiFe
    lifealty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Danke für den Tipp, sehr interessant! :)

    a-grenzenlos.blogspot.de

    AntwortenLöschen