Samstag, 30. August 2014

Review Rosense Rosenwasser





Hallo,

heute habe ich mal wieder einen Review für euch, denn die liebe Sandy hat sich bei meinem Morgenroutinepost einen Post zu meinem Rosenwasser gewünscht. Ich werde meine Review heute mal etwas anders schreiben und ihr könnt mir ja dann mal sagen wie sie euch gefällt (:

Marke: Mein Rosenwasser ist von Rosense und ich habe es mir bei Amazon bestellt. Rosense ist eine türkische Marke und stellt auch Cremes etc. her.

Verpackung: Das Wasser ist in einer rosa Flasche mit dunkelgrauer Aufschrift. 

Preis: Ohne Versandkosten hat es mich 12,00€ gekostet.

Inhalt: In der Flasche sind 300ml des Wassers. Das Wasser selbst beinhaltet nach dem Hersteller 100% pures Rosenwasser. 

Geruch/Konsistenz: Der Geruch ist etwas muffig, nach einer Zeit gewöhnt man sich aber ziemlich schnell. Anders kann ich diesen Geruch nicht beschreiben, da ich wirklich nichts damit vergleichen kann. Das Rosenwasser ist, wie man im Namen schon merkt, ein Wasser. Also flüssig.

Anwendung: Man sollte das Wasser zweimal täglich auf ein Wattepad geben und Gesicht und Dekolleté eintupfen. Danach kann man ganz normal eine Creme auftragen.

Anwendungsmöglichkeiten laut Hersteller: 

„Die Wirkung des Rosenwassers auf die Haut ist sehr vielfältig. Ein natürliches Gesichtswasser, das feuchtigkeitsspendend und klärend wirkt und den natürlichen Feuchtigkeitsgehalt der Haut wiederherstellt. Es ist sehr gut verträglich, besonders bei empfindlicher Haut. 

*Gegen Falten: Dank seiner straffenden Wirkung von Rosenwasser wird das Hautbild verfeinert. Die Poren werden verengt und dadurch bekommen Sie eine gestraffte Haut.
*Gegen Akne und Pickel: Aufgrund seiner unvergleichbaren Eigenschaften wird Rosenwasser schon seit der Antike gegen Pickel angewendet. Die Hautporen werden gründlich gereinigt und das Austrocknen der Pickel wird beschleunigt. Bei täglich zweimaliger Anwendung verschwinden die Pickel nach kurzer Zeit dauerhaft.
*Gegen Mitesser: Das Rosenwasser verengt die Poren und beugt so Mitessern und der Verstopfung der Poren vor.
*Gegen Augenringe: Eine erfrischende Augenkompresse hilft bei überanstrengten Augen. Einfach 2 Wattepads mit Rosenwasser tränken, ausdrücken und 15 Min. auflegen. „



Mein Fazit: Wie schon in meinem Morgenroutinepost geschrieben hat mir das Rosenwasser leider nicht geholfen. Bei den Anwendungen wurde mein Gesicht meist rot. Man sagt ja oft, dass, wenn es rot wird, dass es wirkt. Hat es aber nicht. Es hat zwar meistens den letzten Dreck von meinem Gesicht runtergeholt, aber meine Mitesser, Pickel und Co nicht verschwinden lassen. Zu dem Versprechen, dass es Falten reduzieren soll, kann ich nichts sagen, da ich keine Falten habe, was an meinem Alter liegen könnte :D. Auch zu den Augenringen kann ich nichts sagen, da ich es noch nicht ausgetestet habe. 




Alles in allem: Die Verpackung finde ich toll und hätte es mir geholfen wäre der Preis vollkommen ok. Da ich aber mittelschwere bis schwere Akne habe, kann es sein, dass es bei mir deshalb nicht hilft, denn meine Schwester benutzt es im Moment und sie findet, dass es ihre wenigen Unreinheiten entfernt.

Also: Wenn du wenige Unreinheiten hast, könnte das dein Produkt sein. Meins war es leider nicht, aber bitte schreibe mir deine Meinung zu diesem Produkt in die Kommentare, denn ich hoffe, dass es bei dir hilft (:
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag - deine Ally


Sonntag, 24. August 2014

Drogerie Haul August 2014



Hallo meine Lieben,

ich war, da Ferien sind/waren, mal wieder bei meiner Oma. Da musste ich natürlich auch wieder Kosmetik shoppen gehen. Heute will ich euch meine Ausbeute zeigen. Ich habe alles in Marken aufgeteilt, fange aber an mit drei Dingen, die ich noch letzte Woche in meinem Italien Urlaub gekauft habe.

KIKO:

Ich war in meinem Italien Urlaub leider ;D  nur einmal shoppen, und zwar in der Stadt Meran. Die liegt in Südtirol und ist wirklich sehr schön. Als ich dort einen KIKO Shop entdeckte, musste ich natürlich gleich rein gehen, da ich noch nie einen von innen gesehen hatte. Dort habe ich mir einen Lidschatten in der Farbe 139 geholt. Dieser hat ca. 2,90€ gekostet und ist Peach, Lachsfarben und hat einen tollen Schimmer.
Die Nagellacke von KIKO haben beide ca. 1,90€ gekostet und sind die Farben 359 ( links ) und 391 ( rechts ). Den apricotfarbene Lack habe ich mir ausgesucht, da ich gerade total auf Apricot und Peachfarben, also Orange-rot, abfahre und auch den Duft von Nektarinen und Pfirsichen liebe, wie meine Instagram Follower bestimmt schon gemerkt haben ^^ Der grüne ging mit, da meine Schwester gemerkt hatte, dass in unserer Nagellacksammlung noch ein richtiger grüner Lack fehlte.



SYNERGEN ( Eigenmarke von Rossmann ) :

Ich habe mir Nachschlag von den rosa verpackten Reinigungstüchern geholt, die ich schon in meinem letzten Haul und meinem letzten Haul Review erwähnt hatte. Wenn ihr hier klickt, könnt ihr euch diesen Review durchlesen. Das Päckchen hat ca. 0,99€ gekostet.



Essie:

Ich habe mir endlich einen Essie Lack gekauft. Der andere gehört meiner Schwester, da wir uns aber eh so ziemlich alle Kosmetikprodukte teilen, zeige ich euch auch diesen. Auch andere Produkte aus diesem Haul gehören ihr. An dieser Stelle danke, dass ich auch deine Ausbeute hier zeigen darf. :** Nebenbei erwähnt: die Lacke haben beide ca. 7,95€ gekostet.



Links auf dem Bild seht ihr den Lack 01 Blanc. Den anderen hatte ich schon so lange im Auge und jetzt habe ich ihn endlich, worüber ich mich so freue (; Übrigens diesen Lack ruft man Mint Candy Apple und er ist die Nummer 99 im Sortiment.



Microcell:

Ich kämpfe schon eine Weile mit absplitterten Nägeln. Ich kann sie nie langwachsen lassen, ohne dass die oberste Nagelschicht sich aus dem Staub macht. Deshalb habe ich mich nun entschieden, mir den Microcell 2000 Lack zu kaufen, der die Nägel härten soll. Bei Müller gab es den Lack für 11,45€ und einen gratis Nagellackentferner dazu. Wer sich einen Review zu diesem Lack wünscht, kann sich ja mal unten in den Kommentaren melden (;



Essence:

Da bei Rossmann im Moment Sale für viele essence Produkte ist, habe ich mich mal mehr oder weniger ausgetobt und habe beim neuen Sortiment gleich weiter gemacht.
Fangen wir an mit der LE Aquatix. Davon habe ich mir bei Rossmann den Nagellack 04 under the sea und den Puderpinsel 01 mermaid’s secrect gekauft. Beides für 0,95€. Der Originalpreis von beiden liegt ca. bei 2,50€.











 Weiter geht’s mit den Dingen aus dem Standard Sortiment und einem Parfum. Ich habe mir für 0,95€ die effect nails Perlen in der Farbe 08 i’m so glamour gekauft. Der Originalpreis liegt hier bei ca. 1, 99€. Dann kam noch der Concealer Stay Natureal für ca.1, 99€ und der Eyeliner Pen waterproof für ca.2,79 mit.



 Am Schluss hat sich meine Schwester noch das essence Parfum Jump in the Pool für ca.6,59€ ausgesucht. Dabei war noch ein Nagellack, den sie dann aber ihrer besten Freundin geschenkt hat, da wir ihn schon besitzen. Zum Parfum: Es riecht ein ganz klein wenig zitronig ( meint meine Schwester ), aber auch ein wenig männlich, was nicht unbedingt schlecht ist ^^



Nun kommen wir zum neuen Sortiment und meinem Lieblingsprodukt in diesem Haul. Die Mascara Princess Lashes. Sie hat eine so genannte Kobrabürste, d.h. sie ist gebogen, und verleiht den Wimpern somit einen tollen Schwung. Am besten gefällt mir aber ihre Verpackung. Die rosa Details sind aus einer Art Gummi und sehen sooooo süß aus. Sie kostet übrigens ca.3, 29€. Das zweite Produkt was neu ist, ist der Effekt Eyeshadow aus der Tube in der Farbe 05 china's groove. Die Farbe ist total schön und schimmert so ein wenig metallisch.



So nun bin ich endlich mit allen Neuankömmlingen durch und jetzt frage ich euch:

Was findet ihr am besten aus meinem Haul? Wie findet ihr das neue essence Sortiment und habt ihr schon Erfahrungen mit dem Microcell 2000? 

Ich freue mich wie immer auf eure Kommentare und freue mich schon eure Fragen etc. zu beantworten. Auch über Anregungen zu meinem Blog und Post wünsche freue ich mich sehr.

Ich wünsche allen Jüngeren von euch einen guten Schulstart oder noch tolle Ferien und denjenigen, die nicht mehr die Schule besuchen, hoffentlich noch einen warmen Spätsommer. 


Sonntag, 3. August 2014

Morgenroutine im Bad



Hallo meine Lieben,

heute kommt endlich meine Morgenroutine. Ich habe euch ja schon vor langer Zeit gefragt, ob ich diesen Post schreiben soll und siehe da: ich habt für „ja“ gestimmt. Jetzt will ich aber nicht mehr lange rumreden oder -schreiben sondern gleich anfangen (:

Nach dem Aufstehen mache ich mir als erstes Musik an. Meistens ist es One Direction. Danach putze ich mir die Zähne. Dazu nehme ich immer verschiedene Zahnpasten. Es kommt immer darauf an, was meine Mutter kauft (:


















 
















Danach wasche ich mir mein Gesicht mit dem „quick&clean“ Waschgel von Bebe für normale und Mischhaut. Davor ziehe ich aber ein Haarband an, um meine ganzen Haare aus dem Gesicht zu haben.


Nachdem ich mein Gesicht gereinigt habe, gebe ich mein „Rosene“ Rosenwasser auf ein Wattepad und reibe es über mein Gesicht. Das lasse ich dann kurz einwirken. Das Rosenwasser soll ja die Poren verengen und somit Mitesser entfernen. Bei meiner Haut merke ich davon leider nichts. Während es dann einwirkt, gebe ich mein „Babylips Hydrate“ auf die Lippen und benutze mein duschdas Deo. Ein Review zu dem Babylips findest du unter der Rubrik Favorites.















Dann wird mein Gesicht eingecremt. Eigentlich mit dem „anti-spot moisturizer“ von essence, aber da er bei mir keine Pickel reduziert, nehme ich nun die Nivea Softcreme, mit der ich sehr zufrieden bin (:

Danach schminke ich mich, naja wenn man das schminken nennen kann. Ich benutze den „Make-Up Blender“ von ebelin, mache ihn nass, und gebe damit meine Pigmentcreme von benevi aus der Apotheke auf mein Gesicht. Ab und zu nehme ich dann auch noch meinen Garnier Roll-On. Danach benutze ich mein essence „anti-spot compact“ Puder und meine Wimpernzange von ebelin. Als letztes benutze ich meine wasserfeste „no limits“ Mascara von essence.



Das war meine tägliche Morgenroutine im Bad. Was macht ihr morgens so? Benutzt ihr auch eines dieser Produkte? 


Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

Ach ja bevor ich es vergesse, ich wollte euch noch schnell sagen das ich jetzt Instagram habe. Mein Name dort ist ally_bloggt  Ich würde mich freuen wenn ihr dort mal vorbei schaut (:


Xoxo Ally