Montag, 9. Mai 2016

Balea Reinigungsöl | Review



Hallo meine Lieben,
 ich möchte euch heute mein neues Reinigungsprodukt vorstellen, welches ich nun seit einiger Zeit in meiner Abendroutine habe. Ich stelle es euch aber nicht nur vor, sondern erzähle euch meine Meinung über es.



Balea Reinigunsöl


100ml für ca. 2,45€ Haltbarkeit: ca. 2 Jahre

Das sagt Balea:
Das reinigende Öl befreit die Haut besonders schonend von Make-Up, Verschmutzungen und Ablagerungen. Reinigt und pflegt die Haut besonders sanft, ohne einen öligen Film zu hinterlassen - für Gesicht, Augen und Lippen geeignet. Die seidig-weiche Pflegeformel hilft, die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut zu bewahren. Parfümfrei. Auch für wasserfestes Make-Up geeignet.
 
Die äußerliche Erscheinung
Das Öl befindet sich in einer schmalen, handlichen Plastikflasche mit lila Pumpspender, der sich schwer runterdrücken lässt. Die Aufkleber mit Produktinformationen sind auch in lila und gelb/beige Tönen gehalten, was alles sehr einheitlich und neutral Aussehen lässt. Da man nach dem Auftrag ja Öl an den Händen hat, kommt dieses auch schnell an die Verpackung und lässt die Aufkleber ein paar Flecken abbekommen.


Das Öl   
Das Produkt ist relativ flüssig, gelblich und geruchsneutral. Man muss für das Entfernen des Make-Ups nur das Öl auf dem Gesichts verteilen und etwas einmassieren. Danach mit Wasser abspülen. Dann sollte das Make-Up entfernt sein.
Dafür braucht für das ganze Gesicht ca. 2-3 Pumpstöße, was aber am Anfang etwas schwer ist da der Pumpspender sich zuerst schwer runterdrücken lässt. Wie oben erwähnt lässt es sich auch gut auf der Haut verteilen, dies sollte aber schnell gehen, da das Öl, wegen der flüssigen Konsistenz, schnell herrunter laufen kann. 
Wie man an den folgenden Bildern erkennen kann, funktioniert der Prozess auch gut. Das Öl bekommt das Make-Up prima ab, nur bei Eyeliner hat es manchmal seine Probleme. Durch das enthaltene Arganöl fühlt sich die Haut danach auch gepflegt an, aber man hat keinen Ölflim auf der Haut.





Meine Meinung 

Mir gefällt das Öl, ob ich es nachkaufen werde, weiß ich noch nicht. Das Produkt pflegt zwar und entfernt fast das ganze Make-Up, aber es gibt noch viele andere Produkte, die dies noch besser tun. Aber für den Preis ist es völlig ok und ein gutes Produkt. Wenn ihr also nach einem guten, pflegenden Abschminkprodukt sucht, würde ich euch dieses auf jeden Fall empfehlen.
Nochmal Zusammengefasst
+ pflegend für die Haut
+ entfernt Make-Up gut
+ geruchsneutral
- entfernt Eyeliner nicht immer vollständig
-Pumpspender lässt sich schwer runterdrücken
Was ist euer Lieblings Abschminkprodukt?
xoxo Ally

weitere Abschminkprodukt Review
 

Kommentare:

  1. Das Produkt hört sich interessant an, ich werde es bestimmt mitnehmen wenn ich das nächste Mal im DM bin. :)
    Ich benutze zum abschminken immer unterschiedliche Produkte, momentan habe ich aber die Reinigungsmilch von Rival de Loop.

    Liebe Grüße,
    Charlene von http://zeitfueruns.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze auch zusätzlich eine Reinigungsmilch, die allein würde mir aber nicht reichen, weil ich sonst das Gefühl habe, dass meine Haut nicht richtig gereinigt ist.

      Löschen
  2. Eine tolle Review! Ich glaube, ich werde das Reinigungs Öl auch mal ausprobieren:). Zuzeit benutze ich allerdings den Augenmakeupentferner von Maybelline ganz gerne<3.
    Noch einen wunderschönen Tag wünsche ich dir!
    Liebste Grüße, Lina
    http://rosymondays.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh, dein Blog gefällt mir total gut!
    Das hört sich ja wirklich toll an, ich verwende im Moment ein Augen Make-up Entferner von Maybelline, den kann ich dir auch nur empfehlen :)

    Love, Julia
    www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Review :)
    Ich werde mir das Öl beim nächsten Besuch im dm mal näher anschauen, da es sich echt gut für mich anhört. Mit dem Eyeliner hätte ich kein Problem, da ich nie Eyeliner trage und wenn es den Rest entfernt ist es echt gut.
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Review, ich liebe es wie du du die Produkte beschreibst, mir hilft es immer super weiter! Bei Reinigungsölen hatte ich bisher immer Angst, dass sie einen Ölfilm hinterlassen, scheinbar ist dies nicht der Fall und ich kann bald vielleicht auch einmal ein Reinigungsöl ausprobieren :)

    xoxo Cece❤️
    http://lenoceur.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Danke wie lieb Cece ❤️ Nein, es hinterlässt gar keinen Ölfilm, danach fühlt sich die Haut nur mit viel Feuchtigkeit versorgt an (:

    AntwortenLöschen