Sonntag, 28. August 2016

Avène Sonnenschutz | Review*






Hallo meine Lieben,

in den letzten Tagen ist ja tatsächlich nochmal der Sommer ausgebrochen und auch im Herbst wird es den einen oder anderen Sonnentag geben. Deshalb wollte ich euch heute zwei Sonnencremes vorstellen, die ich getestet habe.

Für mich war es bisher immer schwer eine perfekte Sonnencreme für mein Gesicht zu finden, da meine Haut dort sehr fettig und unrein ist und, wie man weiß, der meiste Sonnenschutz für das Gesicht aus der Drogerie ebenfalls sehr fettig ist und dies auf meiner Haut kein gutes Gefühl hinterlässt. Auf Sonnenschutz konnte ich aber natürlich nicht verzichten, schon allein aus dem Grund, dass ich nach meiner monatlichen Fruchtsäurepeelingbehandlung besonders viel Schutz vor der Sonne brauche. Also verließ Drogerieprodukte und schaute mich bei der Apotheke um. Fündig wurde ich bei der europa-apotheek, wo ich mir freundlicherweise zweiSonnencremes von Avène bestellten durfte.


50ml 13,99€ Haltbarkeit: 12 Monate

Den ersten Sonnenschutz habe ich mir auf Grund meiner fettigen und unreinen Haut ausgesucht. Dieser ist aus der Cleanance Reihe extra für Akne/unreine Haut und soll Entzündungshemmend, talgregulierend und mattierend sein. Vor allem die Versprechung vom Mattieren der Haut hatte mich überzeugt, da ich ja, wie oben angesprochen, mit fettigen Cremes nicht gut zurechtkomme. 

 
Die Creme ist in einer Tube mit Pumpspender. Sie ist weiß, riecht angenehm und lässt sich gut verteilen. Sie zieht auch schnell ein und hinterlässt wirklich eine mattierte Haut, die zwar durch schwitzen etc. wieder nachfettet, aber dies kann ja auch bei normalen Tagescremes passieren.

Vor der Sonne schützt sie gut, auch nach einem langen Tag im Schwimmbad wurde mein Gesicht nicht rot.

Ich finde die Creme wirklich gut und kann sie euch bei fettiger Haut nur empfehlen. Auch unter Make-Up funktioniert sie super!


 50ml 13,35€ Haltbarkeit: 6 Monate

Das Gegenteil des ersten Sonnenschutzes ist diese Creme. Sie ist ohne Duftstoffe und Parabenen und ist extra zur der Anwendung nach einem Fruchtsäurepeeling  gedacht und somit perfekt für mich, da meine Haut nach der Behandlung ja eine besondere Pflege benötigt.


Diese Sonnencreme ist in einer Tube und leicht orange. Außerdem ist sie sehr dickflüssig und schwer zu verteilen, am besten geht es mit tupfenden Bewegungen, aber dennoch zieht sie nicht gleich ein, sondern hinterlässt einen weißen Film auf der Haut, was leider nicht sehr schön ist.  Natürlich ist die Haut dann gepflegt, aber sie glänzt auch.

Diese Creme kann ich euch leider nicht empfehlen, aufgrund des weißen Films und dem schweren Verteilen, es sei denn, ihr sucht nach einer wirklich starken Pflege.

Hier kann ich den Schutz vor der Sonne nicht komplett bestätigen, da ich nach der Fruchtsäurebehandlung nicht den ganzen Tag in der Sonne sein sollte, aber auch nach einer kurzen Zeit ging es meiner Haut noch super und dies spricht für mich für die Creme.

Welche Sonnencreme verwendet ihr für euer Gesicht?
xoxo Ally

*Mit freundlicher Unterstüzung von europa-apotheek


Kommentare:

  1. Echt schöner Post :)! Gefällt mir richtig gut.
    Viele Grüße LiFe
    lifealty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die richtige Sonnenpflege auch sehr wichtig! :)

    AntwortenLöschen